Musiktherapiestelle zum 1.4.2012

Diese Ausschreibung, die ich wie immer als einer der ersten erhalten habe, zeigt die ideale Aufteilung der Arbeitszeit. Auf diese Weise können Musiktherapeuten einen Teil ihrer Arbeitszeit auch als Musikpädagoge freiberuflich tätig sein und die Patienten, die in der Klinik meist möglichst bald entlassen werden, weiterhin betreuen.

Dieser Beitrag wurde unter Bedenkenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.