Blog einer mutigen Rechtsanwältin

Diese Rede des Apple-Gründers Steve Jobs dürfte auch bei uns Zustimmung finden: http://www.heidrun-jakobs-blog.de/?p=530

(Ergänzung vom 8.10.2011, nachdem Steve Jobs am 6.10, also wenige Tage nach diesem Eintrag gestorben ist: http://www.np-coburg.de/meinung/meinung/np/meinungenhinp/Anders-denken;art83488,1771531 bzw. http://www.np-coburg.de/meinung/meinung/np/meinungenhinp/Anders-denken;art83488,1771531,PRINT?_FRAME=33)

Wie unerschrocken sich diese Rechtsanwältin gegen die niederträchtige Attacke des Präsidenten des Landgrichts Köln wehrt: http://www.heidrun-jakobs-blog.de/?cat=28
Kommentar dazu: http://www.kanzleikompa.de/2011/09/19/kolner-landgerichtsdirektor-will-jurabloggerin-zugeln-lassen/

Der Kommentator, Rechtsanwalt Kompa, nennt Wikipedia „das Besserwisser-Lexikon Wikipedia ist, denn da kann man den ganzen Tag und sogar am Wochenende recht haben – vorausgesetzt, man hat reichlich Zeit.
Ein Lehrer, erst recht ein promovierter, dürfte in der Wikipedia-Comunity großes Ansehen genießen, besteht selbige doch überwiegend aus ca. 30-Jährigen mit bis zu 14 Stunden Zeit für selbige – also Leuten, die nicht mit Beruf, Familie oder interessanteren Tätigkeiten ausgelastet sind, als dem kostenlosen Pflegen einer Datenbank. Soweit man es mir zugetragen hat, sind die eingefleischten Wikipedianer ansonsten durch die Bank weg Bummelstudenten oder Leute mit sozialen Problemen, die sie online kompensieren. Ein bekannter Wikipedianer, der sich jahrelang als Wikipedia-Autorität in Geschichtsschreibung gerierte, wurde kürzlich als Studienabbrecher enttarnt, der mit Mitte 30 noch im “Hotel Mutti” wohnt. Wie der Einäugige, der unter Blinden König ist, so genießt dann wohl auch ein echter Philologe wie Herr Dr. Philipp Heyde einen gehobenen sozialen Status unter den Wikipedianern. Seit Jahren besucht der Pädagoge eifrig den Wikipedia-Stammtisch Hamburg – der vielen als das Epizentrum wikipedianischer Intriganz gilt.“ Mehr zu dem Hamburger Wikipedia-Klüngel unter http://www.kanzleikompa.de/2011/09/25/der-kompa-und-das-liebe-phi-6-dr-philipp-heyde/

Dieser Beitrag wurde unter Bedenkenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.